Datenschutzrichtlinien

Datenschutzerklärung
Laut § 13 des Telemediengesetzes sind Webseitenbetreiber da zu verpflichtet
Webseitenbesucher aufzuklären was mit personenbezogenen Daten geschieht.
An dieser Stelle möchten wir Sie daher über den Datenschutz in unserem Unternehmen
informieren. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig.
Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Regelungen datenschutzrechtlicher
Bestimmungen. Bei Ihren persönlichen Daten werden Sie durch digitale Sicherheits-
systeme verschlüsselt und an uns übertragen. Unsere Webseiten sind durch technische
Maßnahmen gegen Beschädigungen, Zerstörung oder unberechtigten Zugriff geschützt.



Gegenstand des Datenschutzes
Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind
nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönlich oder sachliche Verhältnisse einer
bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z. B. Angaben wie
Name, Post-Adresse, Elektronische Posteingangsadresse oder Telefonnummer.



Umfang der Datenerhebung und -speicherung
Im Allgemeinen ist es für die Nutzung unserer Internetseite nicht erforderlich,
daß Sie personenbezogene Daten angeben. Damit wir unsere Dienstleistungen aber
tatsächlich erbringen können, benötigen wir ggf. Ihre personenbezogenen Daten.
Dies gilt sowohl bei der Zusendung von Informationsmaterial oder bestellter Ware
sowie für die Weiterleitung von Bewerbungen. Wenn Sie uns mit der Erbringung einer
Dienstleistung oder der Zusendung von Ware beauftragen, erheben und speichern wir
Ihre persönlichen Daten grundsätzlich nur, soweit es für die Erbringung der
Dienstleistung oder die Durchführung des Vertrages notwendig ist.
Dazu kann es erforderlich sein, Ihre persönlichen Daten an Unternehmen weiterzugeben,
die wir zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsabwicklung einsetzen.
Im Falle einer Bestellung beauftragen wir die "Deutsche Post" um die Ware zu liefern.
Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf
der handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht.



Zweckgebundene Datenverwendung
Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Daten-Verwendung und erheben,
verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für die
Sie sie uns mitgeteilt haben. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte
erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht.
Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter
und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur
Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen
verpflichtet worden.



Kopierschutzrechte 2005 - 2018